Ankunft und Abflug am Flughafen Berlin-Schönefeld: Aktuelle Live-Fluginformationen

Verspätet sich Ihr Abflug am Flughafen Berlin-Schönefeld oder die Ankunft von Fluggästen, die Sie abholen sollen? Mit den Online-Flughafentafeln haben Sie alle ankommenden und abfliegenden Flugzeuge in Berlin-Schönefeld immer live im Blick, inklusive aktueller Flugverspätungen oder Flugänderungen.

 

  • Live-Flughafentafel: Ankunft und Abflug in Berlin-Schönefeld
  • Besonderheiten des Flughafens: Zentralflughafen der DDR und Umbau zum BER
  • Anreise mit dem Pkw, der Bahn und Parksituation vor Ort
  • Online-Suche für flughafennahe Hotels und Zubring-Shuttle-Services

Ankunft und Abflug am Flughafen Berlin-Schönefeld

Hier sehen Sie die Online-Live-Flughafenanzeigetafeln von Berlin-Schönefeld mit den Flugzeiten und Flugdaten aller ankommenden und abfliegenden Flugzeuge. So verpassen Sie keine Änderungen oder Verspätungen bei Ihrem Flug!

Aktuelle Ankünfte am Flughafen Berlin Schönefeld:

Aktuelle Abflüge am Flughafen Berlin Schönefeld:

Ausbau des ehemaligen Zentralflughafens der DDR zum Großflughafen BER

Der Flughafen Berlin-Schönefeld (IATA-Code: SXF; ICAO-Code: EDDB) ist gemessen an den Ankünften und Abflügen der siebt größte Verkehrsflughafen in Deutschland. Bis zur deutschen Wiedervereinigung 1990 war er der Zentralflughafen der DDR. Für ankommende und abfliegende Transitreisende aus und nach Westberlin wurden im Terminal B von Berlin-Schönefeld, das heute exklusiv von easyJet genutzt wird, extra strenge Sicherheitsvorkehrungen eingerichtet.

  • Ab 1996 wurde der Ausbau des Flughafens Berlin-Schönefeld zu einem Großflughafen geplant, um die steigende Anzahl ankommender und abfliegender Fluggäste aus der Hauptstadtregion bewältigen zu können.
  • Ab 2006 wurde dann mit dem Bau des neuen Großflughafens Berlin Brandenburg (BER) auf dem Flughafengelände südlich von Schönefeld begonnen. Die ursprüngliche Inbetriebnahme war für 2012 vorgesehen, verzögerte sich aber mehrmals auf zuletzt 2020. Die geplanten Kosten von 1 Mrd. Euro haben sich mittlerweile auf 6 Mrd. Euro erhöht.
  • Sechs Monate nach Inbetriebnahme des Großflughafens BER soll dann der Berliner Stadtflughafen Tegel geschlossen werden.

Besonderheiten des Flughafens Berlin-Schönefeld

  • Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung: Alle zwei Jahre findet in Berlin-Schönefeld die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA Berlin Air Show) statt, eine der weltweit bedeutendsten Luft- und Raumfahrtmessen. Neben Kunstflugstaffeln und Flugvorführungen historischer Flugzeugmodelle, können Flugintusiasten auch neue zivile und militärische Modelle am Boden und in der Luft, sowie bei Abflug und Ankunft am Flughafen Berlin-Schönefeld 2012 zog die ILA aufgrund der Ausbauarbeiten in das eigens errichtete Berlin ExpoCenter Airport-Areal am Westrand des neuen Flughafens BER.
  • Logistikzentrum für Katastropheneinsätze des DRK: Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat auf dem Flughafengelände Berlin-Schönefeld sein Logistikzentrum für die internationale Katastrophenhilfe sowie Großschadensereignisse in Deutschland eingerichtet.
  • Bewertung als „Schlechtester internationaler Flughafen der Welt“: Eine Umfrage des Reiseportals eDreams unter 65.000 ankommenden und abfliegenden Fluggästen hat dem Flughafen Berlin-Schönefeld 2017 den Titel als „schlechtester internationaler Flughafen der Welt“ eingebracht. Dabei wurden vor allem die alte Bausubstanz und die große Entfernung zu den Parkmöglichkeiten und Stellplätzen bemängelt. Darüber hinaus wurden auch die Shoppingmöglichkeiten, das Gastronomieangebot und der Zustand der Wartebereiche als nicht mehr zeitgemäß beanstandet. Im Vorjahr hatte der Airport SXF noch den drittletzten Platz belegt.

Lage: Anreise mit dem Pkw, der Bahn und Parksituation vor Ort

Der Flughafen Schönefeld liegt rund 22 km südöstlich von Berlin-Mitte. Der Airport ist mit dem Pkw und dem ÖPNV vergleichsweise gut erreichbar, allerdings ist der Flughafenbahnhof Schönefeld seit 2006 kein Fernbahnhof mehr, so dass hier keine Hochgeschwindigkeitszüge des internationalen Fernverkehrs mehr ankommen.

  • Anfahrt per Pkw: Das Flughafenareal wird westlich von der B96, nördlich von der B96a, im Osten von der A113 und der A117 und südlich von der A10 und der A13 umschlossen. Von Berlin-Mitte aus erfolgt die Ankunft am Flughafen Schönefeld in durchschnittlich 35-40 Minuten. Aus dem Stadtzentrum Potsdams dauert die Anfahrt rund 30-35 Minuten, aus Frankfurt (Oder) rund 50-55 Minuten.
  • Anreise per Regional- und S-Bahn: Der Airport ist über den Bahnhof Berlin-Schönefeld Flughafen an den S-Bahn- und Regionalbahnverkehr angebunden. Als nächstgelegener Fernbahnhof ist der Berliner Hauptbahnhof für ankommende und abfliegende Fluggäste in rund 30 Minuten (RB) bzw. rund 45 Minuten (S-Bahn) erreichbar.
  • Parkplatzsituation vor Ort: Wer mit dem eigenen Auto am Flughafen SXF ankommt, muss mit vergleichsweise langen Wegen zum Abflugbereich rechnen. Die drei Parklätze P1 (am weitesten entfernt), P2 (Kurzzeit- und Behindertenparkplätze vor dem Terminal A) und P6 (vor dem Terminal D) sowie das Parkhaus P4 (vor Terminal B) weisen zusammen rund 4.000 Stellplätze aus. An dem benachbarten, noch im Bau befindlichen BER stehen mit dem Parkhaus P3 weitere 2.000 Parkplätze zur Verfügung – ein kostenloser Shuttleservice verkehrt zu den SXF-Terminals.

Online-Suche für flughafennahe Hotels und Zubring-Shuttle-Services

Auf Flugverfolgung.com können Sie auch nach Flughafenhotels sowie individuellen Zubring- und Personentransferservices suchen.

  • Hotelfinder in Flughafennähe
  • Transferfinder für Flughafenzubringservices